Pandemie Hinweise/Aktuelle Infos/Aktuelle Corona-Hinweise

Corona Hinweise

Corona-Update Dezember

Der Weihnachtsmarkt ist weiterhin geöffnet.
Es gibt keine Zugangskontrollen, da der Markt auf öffentlichen Straßen und Plätzen stattfindet.

Für alle Angebote auf dem Weihnachtsmarkt gilt 2G. Dies gilt sowohl für die gastronomischen Angebote als auch für alle anderen Verkaufs-Buden. Daher sind Standbetreiber:innen verpflichtet, vor dem Verkauf die betreffenden Zertifikate zu überprüfen. Nach dieser Kontrolle erhalten geimpfte und genesene Personen ein Bändchen, welches bei weiteren Verkäufen vorgezeigt werden kann. Diese Bändchen sind unabhängig von einem Kauf kostenfrei an allen Ständen des Weihnachtsmarktes erhältlich. Ausnahmen gelten hierbei für Kinder und Jugendliche sowie Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nachweislich nicht impfen lassen können – in diesem Fall genügt ein tagesaktueller Schnelltest. Bitte führen Sie die entsprechenden Bescheinigungen und Schnelltestzertifikate mit sich. Es sind zwei Teststationen fußläufig vom Markt zu erreichen.

Die Maskenpflicht gilt überall dort, wo 1,5 Meter Abstand nicht eingehalten werden können (z. B. beim Anstehen an Weihnachtsmarktbuden oder in den Toiletten). Beim Verzehr von Getränken und Speisen können Masken abgelegt werden.

Kurz und knapp:
» An allen Verkaufsbuden: 2G
» An allen Gastro-Ständen: 2G
» Ausnahme: Kinder, Jugendliche und Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nachweislich nicht impfen lassen dürfen: 3G
» Maskenpflicht, wo Abstand nicht eingehalten werden kann

Bitte beachten Sie, dass in der lokalen Gastronomie unser Bändchen keine Gültigkeit hat. Hier herrscht nach  der aktuellen Corona-Landesverordnung 2G+ (Geimpft/Genesen + tagesaktueller Test).